Mädchenwohngruppe

Angebot

Mädchen und junge Frauen im Alter von ca. 12 bis 18 Lebensjahren, mit unterschiedlichsten kulturellen Hintergründen und Belastungen durch Erfahrungen von meist körperlicher und/oder seelischer Gewalt haben hier die Möglichkeit, neue Erfahrungen zu machen. Wir bieten Schutz und Unterstützung an. Dabei wird versucht, den normalen Alltag weitestgehend zu erhalten und parallele zusätzliche Hilfsangebote mit zu nutzen. In den Gesprächen mit systemischem Ansatz stehen Eltern und deren Kindern Unterstützung in einem methodisch strukturierten Rahmen zur Verfügung. Entsprechend der aktuellen Familiensituation wird die Arbeit mit einzelnen Personen, Teilen der Familie bzw. der gesamten Familie durchgeführt. Zu diesem Zweck stehen Beratungsräume zur Verfügung. Im Bedarfsfall bieten wir auch Hausbesuche an.

Wir begleiten Mädchen bei der Rückkehr in ihre Familien. Wenn es diese Möglichkeit nicht gibt, bereiten wir sie auf ein eigenständiges Leben, bzw. dem Auszug in eigenen Wohnraum vor.

Unsere Arbeitsschwerpunkte sind:

  • geschlechtsspezifische Arbeit (schützen und stärken)
  • interkulturelle Arbeit
  • Elternarbeit / Zukunftsplanung
  • Freizeitangebote (kulturell / sportlich)
  • Verselbstständigungstraining (Kochen, Waschen, Einkauf, Umgang mit Geld und Eigentum)
  • Begleitung bei allen schulischen Belangen und Schularbeitshilfe
  • Umgang mit Körper und Gesundheit
  • Begleitung in allen Alltagsdingen.

Team

Die pädagogischen Mitarbeiterinnen haben Zusatzqualifikationen u. a. in Rehabilitationspädagogik, im systemischen Arbeiten und Erlebnispädagogik.

Ort

Unsere Mädchengruppe liegt in Zehlendorf, 10 Busminuten vom S-Bahnhof Wannsee und Mexikoplatz entfernt. Auf dem großen idyllischen Lindenhof bieten zwei, als Verbund bestehende Häuser Platz für acht Mädchen bzw. junge Frauen, deutscher und nichtdeutscher Herkunft.

Neben Einzelzimmern für Bewohnerinnen verfügen die Häuser über gemeinsame Aufenthaltsräume, Küchen und Sanitärräume. Die Mädchen können eine Terrasse mit Garten nutzen. Auf dem Gelände gibt es die Möglichkeit, sich sportlich zu betätigen. Ein kleines Fußballfeld, Tischtennisplatten im Freien und in einer Halle sowie ein Bouleplatz können von den Jugendlichen genutzt werden.


FREIE PLÄTZE

Freie Plätze: 0


KONTAKT

Petra Mehrmann
Mobil: 0162 / 2 45 40 41
p.mehrmann@socianos.de


PLÄTZE INSGESAMT

8 Plätze für Mädchen zwischen 12 und 18 Jahren


BELEGUNG NACH PARAGRAPH

Diese Einrichtung wird nach § 34 SGB VIII belegt.


INFOMATERIAL

» Donwload Flyer